Neujahrskonzert 2017

Musiker spielen "Entertainer"

Spätestens als die erste Zugabe "The Entertainer" erklingt, fühlt sich auch der letzte Besucher in der Kollerbecker Kirche perfekt "unterhalten". Unter der Leitung von Dirigent Richard Brakweh zeigte der SZK einmal mehr das große Repertoire des kleinen Vereins aus dem Nieseort.


Anzeige

Die musikalische Reise führte die Zuhörer im vollbesetzten Gotteshaus durch Amerika, Japan, Paris, Venedig, das Weserland bis hin in das schottische Hochland. Mit besonders viel Beifall wurden die drei Stücke "Japanischer Laternentanz", "Orpheus in der Unterwelt" und "Highland Cathedral" bedacht. Von den Solisten bis hin zu den Neumitgliedern freuten sich alle Musiker über die stehenden Ovationen.

Das Programm:

  1. Prelude aus "Te Deum", Marc-Antoine Charpentier
  2. American Patrol, Frank W. Meacham
  3. Marsch Friedrich des Großen, unbekannt
  4. Mein schönes Weserland, unbekannt
  5. Japanischer Laternentanz, Yoshitomo
  6. Pariser Leben, Jacques Offenbach
  7. Amboß Polka, Albert Parlow
  8. Orpheus in der Unterwelt, Jacques Offenbach
  9. Colonel Bogey, Kenneth J. Alford
  10. Venezia Marsch, Gaetano Fabiani
  11. Holyrood, Kenneth J. Alford
  12. Soldatenchor aus der Oper "Faust", Charles Gounod
  13. Highland Cathedral, Ulrich Röver / Michael Korb
  14. Zugabe 1: The Entertainer, Scott Joplin
  15. Zugabe 2: Alte Kameraden, Carl Teike

 

Weitere Links:
Neujahrskonzert 2015
Frühlingskonzert 2013

 

Facebook Diese Seite bei Facebook teilen       Facebook Like

 


Hinweis an die Redaktion 15.01.17

© 2017 Spielmannszug Kollerbeck; Alle Rechte vorbehalten.
Autoren dieses Artikels neben dem Redaktionsteam: - ; URL der Seite: